Einkaufstrolley Vergleich

Findet den besten Einkaufstrolley
Sitze in der Bahn Einkaufstrolley
Know How & Ratgeber

Mit Bus & Bahn unterwegs

Menschen Bahnhof Einkaufstrolley

Oftmals sind Bus & Bahn die einzige Möglichkeit um zum Einkaufen zu gelangen. Die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel entlastet den Straßenverkehr und ist zudem auch noch umweltfreundlich. Aber es gibt auch einige Fallstricke zu überwinden. Wir sagen Ihnen worauf Sie achten sollten.

Bus & Bahn

Die meisten Bahnhöfe sind so gebaut, dass Sie um zum Gleis zu gelangen, erst einmal Treppen steigen müssen. Dies gilt auch für einige Bus und Straßenbahn Haltestellen die ebenfalls nur über Treppen erreicht werden können. Mit einem leeren Einkaufstrolley ist das noch einigermaßen machbar. Umso schwieriger wird es mit einem vollbeladenen Einkaufstrolley. Jetzt werden Sie sagen; „Dann nehme ich eben den Fahrstuhl und das Problem ist gelöst“.

Ja, da haben Sie Recht, wenn es wirklich einen Fahrstuhl gibt und gesetzt den Fall, dass dieser dann auch wirklich in Betrieb ist. Sollte er aber unglücklicherweise nicht funktionieren, müssen Sie dennoch zum Gleis kommen können.

Aber wie?

Treppensteiger

Rolser RD6 Detail
Rolser RD6 Treppensteiger

Für Personen, die viel Treppensteigen müssen, empfiehlt sich ein sogenannter Treppensteiger. Ein Einkaufstrolley mit Treppensteigerfunktion ist mit drei um die eigene Achse rotierenden Rädern pro Seite ausgestattet. Diese 3-Räder-Konstruktion ermöglicht es ihnen den Trolley die Treppen hochzuziehen. Dabei füllen die rotierenden Räder die Stufenkante aus und stützen sich gleichzeitig ab. Mit dieser praktischen Funktion überwinden Sie relativ problemlos Treppen oder aber auch höhere Bordsteine. Sie sollten dennoch darauf achten, dass die Räder der 3-Räder-Konstruktion nicht zu klein dimensioniert sind. In diesem Fall setzt jedes Mal der Einkaufstrolley mit seinem Gestell auf, was das hinaufziehen enorm erschwert.

Aber solche Treppensteiger Modelle haben auch ihre Nachteile. Aufgrund der 3-Räder-Konstruktion pro Seite (also insgesamt 6 Räder) fallen die Räder im Durchmesser kleiner aus. Des Weiteren sind die Laufgeräusche bei Treppensteiger Modelle meistens lauter als bei den herkömmlichen Modellen. Auch nicht zu vernachlässigen sind die teureren Ersatzteile.

 

Ein- und Aussteigen

Menschen in der U Bahn EinkaufstrolleyAchten Sie beim Ein- und Aussteigen in Bus & Bahn stets darauf, dass Sie den Einkaufstrolley möglichst gerade über die Schwelle ziehen um ein verkannten der Räder zur vermeiden. Hier sind größere Räder klar im Vorteil, da Sie die Lücke zwischen Bahnsteigkante und Fahrzeugschwelle besser überwinden können.

Leider gibt es nicht immer einen Niederflur Einstieg. Somit sind Sie also wieder gefordert den Bus oder die Bahn mittels Treppen zu erklimmen. Hierbei ist es fast unmöglich die Treppensteigerhilfe einzusetzen denn der Aufstieg ist in den meisten Fällen zu steil. In solchen Situationen empfiehlt es sich den Einkaufstrolley zu tragen.

Tragen

Ob sie ihren Einkaufstrolley nun am Gestell oder an den Tragriemen (falls vorhanden) transportieren, hängt wiederum ganz von der Beschaffenheit ihres Trolleys ab. Besitzen Sie z.B. einen Shopper mit einem hohen Gestell, ist das Tragen am Griff des Gestells sehr unpraktisch da der Arm angewinkelt werden muss. Lässt sich das Gestell einklappen hätten Sie hier bereits einen Vorteil. Es gibt aber auch Einkaufstrolleys die sich mit wenigen Handgriffen vom Gestell lösen lassen und sich dann in einen Rucksack oder eine praktische Einkaufstasche verwandeln. Zudem sind bei solchen Modellen die Gestelle meistens klappbar.

Verstauen des Einkaufstrolley

Sitze in der Bahn EinkaufstrolleyJetzt wo Sie sich in dem Bus oder der Bahn befinden, ist eine weitere Hürde zu meistern. Wie verstaue ich meinen Einkaufstrolley ohne dass er den Gang versperrt oder anderen Mitfahrern im Weg steht. Falls es irgendwie möglich ist, versuchen Sie einen Platz zu bekommen wo sie ihren Einkaufstrolley vor sich stellen können. Im Bus sind die besten Plätze dafür in unmittelbarer Nähe des Kinderwagenstellplatzes.

Und falls Sie dann doch einmal stehen müssen, stellen sie den Einkaufstrolley mit der Achse quer zur Fahrtrichtung. So vermeiden Sie, dass der Einkaufstrolley beim Beschleunigen und Bremsen in Bewegung gerät. Darüber hinaus sollten Sie, falls vorhanden die Feststellbremse benutzen.
In S-Bahn und Regionalzügen sind oftmals extra Fahrradabteil vorhanden, die Sie auch benutzen können. Diese sind so konstruiert, dass Sie ebenerdig Ein- bzw. Aussteigen können. Das Abteil ist nicht mit schmalen Gängen versehen sondern bietet eine große Stellfläche inkl. Klappsitze.
Aber Achtung: Natürlich haben Fahrgäste mit Fahrrädern in solchen Abteilen Vorrang.

Einkaufstrolley Übersicht

Mit unserer Einkaufstrolley Übersicht wird es Ihnen leichter fallen, die Einkaufstrolleys zu vergleichen. Schnell und unkompliziert verschaffen Sie sich einen Überblick, über die von uns getesteten Einkauftstrolleys, Shopper und Einkaufshilfen.

Einkaufstrolley Übersicht

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Close
%d Bloggern gefällt das: